Impressum

 
REISSDORF KÖLSCH wird von Menschen gebraut, die in modernen Arbeitsabläufen stehen und/oder sich der neuesten Technik bedienen. Wir stellen Ihnen diese Menschen ebenso vor wie wir einen Blick hinter die Kulissen, auf die Brauerei-Technik und in Vertrieb und Verwaltung der größten Kölsch Brauerei werfen.

Man könnte sagen, dass dieser Mann ständig unter Strom steht. Was im übertragenen Sinn auch stimmt. Denn Wolfgang Lanzrath (60) ist als Elektromeister und ausgebildeter Starkstromelektriker in der Brauerei dafür verantwortlich, dass „alles läuft“, immer die nötige Energie fließt.

Lanzrath, gebürtiger Kölner, ist seit über 30 Jahren ein Reissdorfer – „und das gerne und mit Herz und Seele“, wie er stolz erzählt. Direkt nach seiner Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Köln kam er im Juni 1981 als Elektromeister zum kölschen Marktführer, „ein Schritt, den ich nie bereut habe“. Sein Aufgabengebiet ist vielfältig. Kernpunkte sind die komplette Überprüfung, Wartung und vorbeugende Instandhaltung aller elektro-haustechnischen Anlagen in der Brauerei. Das fordert einen ganzen Mann.

Besonders unter Strom steht er, wenn Störungen den Braubetrieb beeinträchtigen können. Etwa, wenn für Mini-Sekunden der Strom in einem Betriebsteil ausfällt, was vorkommt. „Dann haben wir stundenlang Arbeit, um alles wieder richtig ins Lot zu bringen, der Brauprozess ist aber an keiner Stelle gefährdet.“ Richtig Horror hat er vor einem kompletten Blackout wie er z.B., 1977 ganz New York für Stunden lahmlegte. „Einen Komplettausfall hat’s hier noch nie gegeben und tue alles dafür, dass es ihn auch niemals geben wird.“ Zusätzlich unter Strom steht Wolfgang Lanzrath auch noch durch drei andere Aufgaben in der Brauerei in Rodenkirchen: Er ist als Sicherheitsfachkraft aufgestellt und trägt als Laserschutz- und Strahlenschutzbeauftragter eine hohe Verantwortung in der und für die PRIVAT-BRAUEREI REISSDORF. Sein Leben ist die Brauerei – und seine Familie. Er lebt vor den Toren der Domstadt in Swisttal (Rhein-Sieg-Kreis), fährt in seiner Freizeit gerne Fahrrad und widmet sich als liebevoller Opa seinen drei Enkelkindern Amelie (1), Finn (5) und Sophie (7).
Wolfgang Lanzrath, REISSDORF-Chefelektriker.