Impressum

 
Kaiserwetter, 25.000 Sportler auf und geschätzte 100.000 Zuschauern an Kölns Straßen – der KölnMarathon 2012 war erneut ein sportliches Großereignis für die Dom-Stadt. Mittendrin statt nur dabei – REISSDORF ALKOHOLFREI als Sponsor und willkommene Erfrischung nach erledigten 42 Kilometern. Auch REISSDORF KÖLSCH war vor allem bei den Zuschauern cool begehrt.

Zum 16. Mal stieg eine der größten Laufveranstaltungen Deutschlands – und mal wieder gab es einen komplett neuen Streckenverlauf. Die Sieger kamen – wie fast immer – aus Afrika. Genauer gesagt aus Kenia, wobei der erste Marathon-Mann, Alfred Kering, in einer Zeit von 2:07:37 Stunde nur gewann, weil sich der Äthiopier Liminek Getachew kurz vor dem Ziel, deutlich in Führung liegend, verlaufen hatte bzw. von übereifrigen Ordnern falsch gelenkt worden war. Ärgerlich! Bei den Frauen kam Helena Kiprop (Kenia) als Erste ins Ziel. Insgesamt meldeten die Veranstalter knapp 15.000 Finisher (inkl. Halbmarathon).
Der KölnMarathon 2012 begeisterte Aktive und Zuschauer.

Eine REISSDORF-Erfrischung war cool begehrt.