Impressum

 
REISSDORF KÖLSCH wird von Menschen gebraut, die in modernen Arbeitsabläufen stehen und/oder sich der neuesten Technik bedienen. Wir stellen Ihnen diese Menschen ebenso vor wie wir einen Blick hinter die Kulissen, auf die Brauerei-Technik und in Vertrieb und Verwaltung der größten Kölsch Brauerei werfen.

Heute: Frank Hasenkrug,

Frank Hasenkrug (45) ist in der PRIVAT-BRAUREREI REISSDORF seit vier Jahren der Leiter der Produktion. Er ist dafür veranwortlich, dass die genau vorberechneten Mengen an braufrischem REISSDORF KÖLSCH oder an REISSDORF ALKOHOLFREI in stets bester Qualität zeitgenau zur Verfügung stehen. In seinem Aufgabengebiet überwacht er dabei vor allem den technischen und technologischen Produktionsablauf und optimiert, wenn nötig, den Produktionsprozess. Auch verantwortet der gebürtige Kölner den kompletten Bereich von Roh- und Betriebsstoffen (z.B. Hopfen, Malz). Zum Brauer und Mälzer ausgebildet wurde Frank Hasenkrug in der ehemaligen Bergischen Löwen-Brauerei in Köln. Ein Studium zum Dipl.- Braumeister an der TU München (Weihenstephan) schloss sich an sowie mehrere Jahre Praxis in NRW-Brauereien. Die Ausbildereignungsprüfung legte er 2004 ab mit dem Ergebnis, dass er heute auch junge qualifizierte Brauer und Mälzer in der Brauerei REISSDORF ausbildet und auf ihren zukünftigen Beruf vorbereitet.

Frank Hasenkrug lebt in Köln- Ehrenfeld und hat ein großes Hobby: „Meine Familie ist mein ein und alles“, sagt er, „wir unternehmen viel gemeinsam, zuletzt waren wir bei einer Führung tief unter dem Dom in den Katakomben. Ein tolles Erlebnis, einfach klasse.“
Frank Hasenkrug.