Impressum

 
Viel Kölsch wurde gesungen und getrunken bei der Eröffnungsfeier des neuen Brauhauses „REISSDORF im Mondial“ vis-a-vis zur Philharmonie in der Altstadt.

Kölns ehemaliger OB Fritz Schramma zeigte sich in seiner Rede begeistert, dass die Kölner ihre „geliebte gute Stube mit fantastischem Ausblick auf den Dom“ wiederhaben: „Nä, watt is datt schön!“

Ideal gelegen zwischen Dom, Philharmonie und Altstadt ist das neue Brauhaus ein Top-Treffpunkt
In warmen Rottönen kombiniert mit elegantem Grau und rustikalen Holzfarben präsentiert sich das neue Brauhaus „REISSDORF im Mondial“ seinen Gästen. In nur dreieinhalb Monaten wurde der Brauerei-Ausschank komplett entkernt, umfassend saniert und im neuen Look gestaltet. Die Gäste erwartet jetzt eine Gastro-Location aus einem Mix mit modernem Lounge-Ambiente und Elementen aus einem klassischen Brauhaus wie etwa dem Alten Brauhaus in der Südstadt. 

Das Raumkonzept ist durchdacht
So bieten im neuen „REISSDORF im Mondial“ hochlehnige rote und graue Ledermöbel mit Sichtfenstern bei separierten Bereichen interessante Ein- und Durchblicke. „Bei der Wahl des Interieurs haben wir darauf geachtet, dass fast alles zu verschieben ist, so dass der Raum anders aufgeteilt und immer wieder ein neues Raumgefühl geschaffen werden kann“, betont Innenarchitektin Manuela Scholz vom „Büro Scholz & Köster Innenarchitekten“, die das Raumkonzept entworfen hat.

Köbes-Sprüche an den Wänden
Damit stets der Brauhaus-Charakter gewahrt bleibt, wurden zahlreiche traditionelle Akzente gesetzt. So kombinierte die Innenarchitektin die modernen Sitzmöbel mit hellen Brauhaustischen. Bei den Leuchten wurde sowohl farbiger Lampenschirmstoff als auch Holz und Kupfer eingesetzt. Letzteres erinnert an die Kupferkessel, die beim Bierbrauen zum Einsatz kommen. Bekannte Köbes-Sprüche an den Wänden runden die Brauhaus-Atmosphäre ab. So resümiert Hoteldirektor Torsten Stiegler: „Mein Team und ich sind begeistert und wir freuen uns darauf, unsere Gäste in einem modernen Brauhaus-Ambiente mit kölschen Spezialitäten und einem unvergleichlichen Domblick zu verwöhnen.“

Das Hotel Mondial im Kurzportrait
Das Hotel Mondial ist Teil der MGallery-Luxushotel-Kollektion der Accor Hotelgruppe und umfasst mehr als 50 Hotels auf der ganzen Welt. Accor ist der erste Hotelbetreiber weltweit mit fast 3.500 Hotels in  92 Ländern. Jedes Hotel der MGallery Kollektion inszeniert gekonnt eine einzigartige Persönlichkeit und Geschichte, die von den Gästen durch seine Architektur, sein Innendesign und Serviceangebot erlebt wird.
Der Ausblick auf den Dom ist vom neuen Brauhaus garantiert ... 

Mondial-Direktor Torsten Stiegler (li.) und REISSDORF-Vertriebschef Bernhard Hohmann genießen das erste REISSDORF KÖLSCH im neuen Brauhaus.

Kölns oberster Touristiker, Josef Sommer, freut sich mit Claudia Stiegler über eine neue, erste Gastro-Adresse in Köln.

Die Stimmung zur Eröffnung war prächtig.