Impressum

 
Das Wetter meinte es nicht gut mit den Sportlern – naßkalt und windig präsentierte sich der Kölner Erlebnismarathon auf neuer Strecke durch viele belebte Stadtteile und mit Ziel am Dom. Aber: Ein leckeres REISSDORF ALKOHOLFREI oder REISSDORF KÖLSCH schmeckte den Athleten nach den Strapazen auf Asphalt trotzdem.

Glückwunsch: Unter vier Stunden!
Während die afrikanischen Athleten an der Spitze wie gewohnt den Ton angaben und sich die ersten Plätze holten, schaffte auch das REISSDORF-Brauereiteam im Staffelwettbewerb eine superjeile Zick und erreichte nach gut 42 Kilometern das Ziel in weniger als vier Stunden. 3:51,7 Stunden hieß es am Ende für Stefan Teichmeier, Frank Hasenkrug, Michael Dauner und Tanja Bütow. „Wir freuen uns sehr, es war ein tolles Erlebnis“, waren die vier REISSDORF-Runners am Ende happy. 

Sie wollen auch 2014 wieder an den Start gehen, müssen dann aber einen Monat früher ran. Der nächste Köln Marathon ist für den 14. September terminiert. Durch die Vorverlegung des Laufs vom Oktober in den September erhoffen sich die Organisatoren ein besseres Wetter und damit eine noch größere Teilnehmerzahl. “

Erfolgreich als Staffel – die REISSDORF-Runners: Stefan Teichmeier (1) als Anläufer, Frank Hasenkrug (2), Michael Dauner (3) und Zielläuferin Tanja Bütow.

REISSDORF hatte im Zielbereich eine Versorgungsstation aufgebaut.

Auch 2014 ist REISSDORF wieder als Sponsor des Köln Marathons mit von der Partie.