Impressum

 
REISSDORF Afterwork - Golf-Cup 2015
 
Der Tag war stressig. Termine, Besprechungen, Hetze. Jetzt zum Feierabend noch ne Runde Golf – das wäre es, sagt sich der kundige Geschäftsmann. Oder die Business-Dame. Auf geht’s! Der REISSDORF Afterwork Golf-Cup 2015 bietet für alle, die gerne nach getaner Arbeit noch aktiv sein und sich fit halten wollen, das passende Turnier-Format. In der Golfschule Köln, dem Golfclub Am Alten Fliess in Bergheim-Fliesteden, zieht es die After-Worker immer wieder freitags auf die Fairways und Grüns.

Abschlag frei für eine 9 Loch-Serie
Seit April heißt es immer wieder freitags ab 17 Uhr: Abschlag frei für eine frühabendliche 9-Loch-Serie. Gespielt wird in Bergheim und in Köln-Widdersdorf in Einzel-Events. Diese Turnierserie ist die mittlerweile größte ihrer Art in NRW, weiß Hüseyin Cetin, Golf-Pro Am Alten Fliess. Nach jeder einzelnen Veranstaltung gibt es eine Siegerehrung mit kleinen Preisen. Und wer auf einer bestimmten Bahn einen der Profi-Trainer schlägt („Beat the Pro“), der wird zusätzlich mit einem 5-Liter-Fäßchen mit REISSDORF KÖLSCH belohnt.

Die Turnierserie ist offen für Amateure ab 16 Jahren, die ein Handicup von 54 und besser haben. Auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich. Gespielt wird bis zum 3. Oktober, wenn das große Abschlußturnier mit einer 18-Loch-Runde auf dem Programm steht. Reissdorf-Chef Michael von Rieff, selbst begeisterter Golfer: „Das Engagement der Privat-Brauerei Reissdorf im Golfsport hat (auch) das Ziel, jüngere und berufstätige Golfer für den Sport zu begeistern.“

Infos: www.golfschule-koeln.de
Der richtige Schwung beim Schlag raus aus dem (Sand-)Bunker will gelernt sein, Hüseyin Cetin kann’s.

Nach der Arbeit raus auf den Golfplatz: Beim REISSDORF Afterwork Golf-Cup geht’s zum Feierabend noch einmal aktiv zur Sache.