Impressum

 
Natur pur und feine Küche im Golfclub-Restaurant am Köhlerhof in Bad Neuenahr-Ahrweiler
 
Er ist nicht einfach zu finden
der Golfplatz von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Und da kann es schon mal passieren, dass ein neugieriger Goldfasan am Wegrand steht. Kein Wunder, denn der Platz und das Golfclub-Restaurant am Köhlerhof liegen mitten in der Natur.
Wer hierher zum Golf spielen kommt, genießt nicht nur das weitäufige 18-Loch-Areal mit Ausblick auf die Hügellandschaft des unteren Ahrtals. Im Club-Restaurant am Köhlerhof sorgen Wolfgang Steinheuer und seine Frau Claudia dafür, dass ihre sportlichen Gäste sich wohl fühlen. Hier werden alle Turniere gastronomisch begleitet, und auf der idyllischen Terrasse direkt am Übungsgrün lässt sich ein sportlicher Tag wunderbar beenden.

Golfer lieben Currywurst
Aber den beiden Gastronomen, die den Köhlerhof seit 1988 als Pächter betreiben, sind auch Gäste willkommen, die mit Golfen nichts im Sinn haben. Mittlerweile kehren viele Stammgäste oder auch Radfahrer und Wandergruppen gerne hier ein. Zum Beispiel zu Kaffee und Kuchen, den die Hausherrin selber backt. Für alle anderen Speisen ist Küchenchef Jürgen Neumann zuständig. Eine handgeschriebene kleine, aber feine Speisekarte macht Lust auf die regional geprägten Gerichte, die gehobener Küche entsprechen und auch mehrfach ausgezeichnet (Gault Millau 14 Punkte, im Michelin erwähnt) sind. Neumann kann‘s aber auch einfach. Denn auf Currywurst und Wiener Schnitzel, die als „Leibgerichte“ daherkommen, verzichten auch Golfer ungern. Vor allem, wenn es dazu ein Kölsch gibt. Ein 10-Liter-Fass Reissdorf steht auch mittwochs parat. Dann lässt die Herrenrunde ihr Golfspiel unter einem riesigen Reissdorf-Schirm launig ausklingen.

Feste feiern
Auch für Feste und Feiern bietet das Club-Restaurant am Köhlerhof einen perfekten Rahmen. Für kleine Veranstaltungen wird der großzügige Innenraum in gemütliche Separees verwandelt. Insgesamt 120 Personen finden Platz – dann auch schon mal mit Livemusik und Tanzparkett.
Überhaupt lassen sich die Steinheuers viel einfallen, um ihren Gästen Besonderes zu bieten. Da gibt es in der dunklen Jahreszeit die Küchenparty oder auch „Fondue im Köhlerstübchen“. Dazu wird das Halfway-House, das im Sommer der Verpflegung der Golfer dient, in eine rustikale Almhütte verwandelt – stimmungsvolle Atmosphäre inklusive. Auch für seine weihnachtliche Deko à la Winter-Wunderland ist der Chef vom Köhlerhof bekannt.
Immer am 4. Adventssonntag schließt „der Köhlerhof“ bis Anfang März. Wenn die Natur wieder erwacht und auch der Goldfasan sich vielleicht wieder blicken lässt...

Info
GLC Golfclub
Gastronomie am Köhlerhof
Großer Weg 100
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
02641 6693
www.koehlerhof-gastronomie.de

Claudia und Wolfgang Steinheuer

Auf der Terrasse des Köhlerhofs sitzt man mitten im (Golf-)Geschehen